Das Weingut Rapp in Bad Münster am Stein-Ebernburg
Das Ehepaar Rapp

Das Weingut Rapp in Ebernburg / Nahe

Bereits vor zwanzig Jahren haben wir – Brigitte Sitzius-Rapp & Walter Rapp – unsere beiden Familienbetriebe in Bad Münster am Stein-Ebernburg und Bosenheim zusammengelegt.

Zum Weingut gehören 18 Hektar Weinberge.

An der Nahe bewirtschaften wir 16 ha Rebflächen in Ebernburg, Altenbamberg und in Bad Kreuznach. In unseren besten Lagen – Schloßberg, Rotenberg und Paradies – reifen vorwiegend Riesling-Weine. Aber auch fruchtige Grau- und Weißburgunder, der traditionsreiche Silvaner oder die aromareiche Huxelrebe gehören zum abwechslungsreichen Sortiment.

Unser besonderes Interesse gilt dem Riesling-Anbau in den landschaftsprägenden Steillagen in Ebernburg und Altenbamberg. Hier - in unserem historisch zur bayerischen 'Nordpfalz' gehörenden Betriebsteil gedeihen unsere Reben vorwiegend auf vulkanischen Gesteinen (Porphyr) und den Sedimenten des Erdaltertums (Schiefer-, Tonstein- und Sandsteinverwitterung). Aus diesen Steillagen stammen unsere von besonderer Mineralität und Leichtigkeit geprägten Rieslinge mit ihrem feinen Duft und ihrer anregenden, lebendigen Frucht.

Zwei Hektar Weinberge aus dem Familienbesitz 'Sitzius' befinden sich in Frei-Laubersheim und in Hackenheim. Durch die historische Grenzlinie zwischen der Rheinprovinz des Königreichs Preußen und dem Großherzogtums Hessen, die mitten durch unsere Weinberge verläuft,  gehören diese Reben heute zum Weinanbaugebiet Rheinhessen. Hier gedeihen auf gut erwärmbaren Kieselsteinen des ehemaligen Nahe-Bettes vorwiegend unsere Rotweine Portugieser und Dornfelder, die wir als Gutsweine unter der Bezeichnung »Edition Sitzius« auf die Flasche füllen.

Neben unseren Weinen produzieren wir auch eigene Winzersekte nach der traditionellen Methode der Flaschengärung.

Leckere weiße und rote Traubensäfte runden das Angebot ab.